Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein

Häufig gestellte Fragen

Wann sollte man sich bewerben?
Bewerber/innen sollten sich ca. ein Jahr vor Beginn des Studiums um ein Kooperationsunternehmen bemühen.

Wie findet man ein Partnerunternehmen?
Sie können auf dieser Website eine Unternehmensliste abrufen, die regelmäßig aktualisiert wird.

Wie läuft das Bewerbungsverfahren?
Die Auswahl der Bewerber liegt ausschließlich bei den Unternehmen. Bewerber für einen Studienplatz sollten sich nicht nur auf Vorstellungsgespräche vorbereiten. Auch andere Elemente der Personalauswahl werden häufig von Unternehmen eingesetzt (Auswahltest; Assessment-Center).

Gibt es von der Berufsakademie einen NC?
Aktuell gibt es von Seiten der Berufsakademie keine Einschränkung bezüglich der Noten.

Erhalten Studierende eine Vergütung?
Studierende erhalten eine monatliche Ausbildungsvergütung des ausbildenden Unternehmens.

Gibt es wie an der Uni oder FH Semesterferien/vorlesungsfreie Zeit?
Die Studierenden haben einen Urlaubsanspruch, der im Studien- und Ausbildungsvertrag mit dem Unternehmen festgelegt ist. Der Urlaub kann nur während der Praxisphasen genommen werden. Eine vorlesungsfreie Zeit gibt es nicht.

Gibt es einen Tag der offenen Tür bzw. die Möglichkeit von Probevorlesungen?
Der Besuch einer Probevorlesung ist jederzeit an allen Studienstandorten möglich. Bitte setzen sie sich bei Interesse mit den Sekretariaten in Verbindung. Info-Tage finden regelmäßig statt, bitte achten Sie auf aktuelle Hinweise in der Presse.