Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein

EnergieManager (IHK) – Die Energieexperten im Unternehmen

Steigende Energiekosten können so manches Unternehmen ins Schwitzen bringen – ein gut ausgebildeter Fachmann ist daher bares Geld wert.

Dieser Überzeugung war auch Kai Zimmermann und meldete sich im November 2008 für ein Training zum EnergieManager / European EnergyManager (IHK) bei der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein in Norderstedt an. 

Neues zu lernen und sich weiterzubilden war für den gebürtigen Hamburger schon immer wichtig: So hat er an seine Ausbildung zum Betriebsschlosser gleich eine Lehre als Energieelektroniker angeschlossen. „Ich bin ein großer Fan der Elektrotechnik“, bekennt Kai Zimmermann und setzte daher vor einigen Jahren sogar noch seinen Industriemeister Elektrotechnik (IHK) drauf. „In diesem Bereich muss man einfach immer auf dem Laufenden sein“, ist der 40jährige überzeugt. Da er bei Sealed Air in Norderstedt für die Betriebstechnik verantwortlich ist, wollte er sich nun zusätzlich auf den Bereich Energie spezialisieren.

Neun Monate lang wurden ihm und seinen Mitstreitern jeden Samstag in der Wirtschaftsakademie sowohl Management-Know-How als auch technische Grundlagen vermittelt: Es standen beispielsweise energiebewusstes Bauen und Sanieren, Wärmebedarfsrechnung, Emissionshandel und Energierecht auf dem Programm. Insbesondere die Praxisnähe des Lehrgangs hat Kai Zimmermann begeistert: „Die Dozenten kamen selbst aus Unternehmen und wussten daher ganz genau, wie realistisch die Umsetzung der Theorie ist – das war ein großer Pluspunkt!“

Umgesetzt hat Kai Zimmermann bereits während des Trainings zum EnergieManager (IHK) schon so einiges: „Ich habe meine Projektarbeit über Einsparpotential im Bereich der Druckluftversorgung geschrieben – dass ich schon während der Weiterbildung ein konkretes Projekt aus dem Unternehmen bearbeiten konnte, war für meinen Arbeitgeber ein entscheidender Faktor, mich bei der Weiterbildung finanziell zu unterstützen. Dank meiner Ergebnisse konnten wir danach einige tausend Euro einsparen.“ Schmunzelnd fügt der begeisterte Housesharing-Urlauber Zimmermann hinzu: „Und meine Heizungsanlage zuhause konnte ich auch optimieren.“

Das neu gewonnene Wissen gibt er nach wie vor im Unternehmen weiter. „Als Ausbilder bin ich für unsere Auszubildenden zu Elektronikern verantwortlich, inzwischen auch mit dem Schwerpunkt Energieeinsparung“, berichtet Zimmermann. Aber nicht nur die Azubis bei Sealed Air können von seinen Kenntnissen und seiner Erfahrung profitieren: „Ich werde als Dozent für die Wirtschaftsakademie den nächsten angehenden EnergieManagern die Bereiche Beleuchtungs- und Antriebstechnik beibringen“, freut sich Kai Zimmermann auf seine neue Herausforderung.

Weitere Informationen

Weitere Informationen über die Weiterbildung zum EnergieManager / European EnergyManager (IHK) lassen sich hier oder mit einem Klick auf das Infosymbol entdecken.