Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein

Lernen in Woippy, Frankreich

Anna Bartmann, Auszubildende zur Industriekauffrau bei der Firma CLAAS Selbstfahrende Erntemaschinen GmbH in Harsewinkel

Leben, Arbeiten und Lernen in Woippy, Frankreich, dass stand für Anna Bartmann, Auszubildende zur Industriekauffrau bei der Firma CLAAS Selbstfahrende Erntemaschinen GmbH in Harsewinkel, in einem sechswöchigen Praktikum vom 9. Januar bis 20. Februar 2017 an erster Stelle. „Ich konnte meine Französischkenntnisse verbessern, die französische Arbeitsweise und verschiedene, neue Arbeitsprozesse kennenlernen und deutlicher erkennen, dass es sich bei meinem Ausbildungsunternehmen um einen global agierenden Konzern handelt. So verstand ich die Zusammenarbeit mit anderen Ländern auch besser“, berichtet Anna von ihren Erfahrungen.

Woippy in Frankreich

Woippy ist eine französische Gemeinde mit rund 13.000 Einwohnern im Département Moselle in der Region Grand Est. Anna Bartmann hat gerne den Kontakt zu den Einwohnern gesucht und sich auf ihre Fehler in der Aussprache und der Grammatik von den Woippyciens hinweisen lassen. Sie hatte ebenfalls die Möglichkeit, die Nachbarstädte zu besuchen, was Ihr weitere Eindrücke von Land und Leuten verschafft hat. Die Wohnsituation hätte etwas besser sein können, zeigt aber auf der anderen Seite auch, dass Standards in anderen Ländern doch oftmals anders aussehen als zu Hause.

„Ich kann jedem Interessierten einen Auslandsaufenthalt wärmstens empfehlen, um über sich selbst hinaus zu wachsen und um neue Kulturen kennen zu lernen“, so Anna Bartmann. Es ist ein persönlicher Gewinn, praktische Erfahrungen in einem Auslandspraktikum zu sammeln, von dem auch die Ausbildungsunternehmen profitieren.