Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein

Öffentlich geförderte Bildung

Die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein ist Anbieter von einer Vielzahl öffentlich finanzierter Bildungsangebote in Schleswig-Holstein und AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) bzw. AVGS (Aktivierungs und Vermittlungsgutschein) zertifiziert. Alle Niederlassungen der Wirtschaftsakademie führen diese im Auftrag öffentlicher Kunden durch.

Eine Auswahl von Bildungsangeboten, bei denen eine Teilnahme beispielsweise durch einen Bildungsgutschein möglich ist, ist hier zu finden.

Die wichtigsten öffentlichen Partner der Wirtschaftsakademie sind:

  • Bundesagentur für Arbeit
  • Jobcenter
  • Optionskommunen, die eigenständig die Aufgaben der Jobcenter in ihrer jeweiligen Region ausführen
  • Land Schleswig-Holstein und seine Ministerien
  • Bund und seine Ministerien
  • Europäische Union
  • Berufsförderungsdienst
  • sowie Jugendämter, Schulen, Schulämter und weitere.

Die Veranstaltungen und Angebote richten sich im Wesentlichen an diese Zielgruppen:

  • junge Menschen im Übergang von Schule zu Beruf
  • Berufsrückkehrer/innen
  • Menschen mit Migrationshintergrund
  • ältere Arbeitsuchende

Die meisten Menschen, die diese Qualifizierungsangeboten  der Wirtschaftsakademie nutzen, orientieren sich neu auf dem Arbeitsmarkt.

Im Fokus jugendliche Teilnehmende

Zur Förderung der individuellen Stärken der Teilnehmenden bietet die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein ein breites Spektrum von Lehrgängen und Qualifizierungen an. Die Wirtschaftsakademie hilft Jugendlichen einen realistischen Berufswunsch zu entwickeln, um dann einen entsprechenden Ausbildungsplatz zu finden.

Die Wirtschaftsakademie bietet außerbetriebliche Ausbildungen in verschiedenen Berufen für Jugendliche an. In der Erstausbildung werden junge Menschen mit Sozialen- und Lernproblemen qualifiziert. Das Angebot wird komplettiert durch Ausbildungen für lernbehinderte Jugendliche. Dazu kann Nachhilfeunterricht für Jugendliche in betrieblichen Ausbildungen gehören, um deren erfolgreichen Abschluss zu sichern. Die Vermittlung und Betreuung in betrieblichen Praktika zur Eingliederung in Ausbildung ist ein weiteres Leistungsmerkmal der Wirtschaftsakademie.

Im Fokus erwachsene Teilnehmende

Erwachsene werden bei Bewerbungen unterstützt und erhalten zusätzliche Qualifikationen zur Verbesserung ihrer Chancen auf dem ersten Arbeitsmarkt. Die Wirtschaftsakademie leistet Hilfestellung bei der Vermittlung in Arbeit und hilft bei der Orientierung in einer neuen Arbeitsstelle. Ältere Erwachsene werden während einer Phase der Nichtbeschäftigung stabilisiert und suchen gemeinsam mit dem Team der Wirtschaftsakademie nach neuen Perspektiven für die Berufstätigkeit in der nächsten Arbeitsphase. Die Teilnehmer werden über die berufliche Qualifikation hinaus persönlich gefördert und bei der Bewältigung individueller sozialer Probleme unterstützt. Der Erfolg der Teilnehmer in den Programmen der Wirtschaftsakademie beruht wesentlich auf der Kombination von Lernen und Stabilisierung der persönlichen sozialen Situation.

Im Fokus Projekte

Gleichzeitig entwickelt die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein innovative und bedarfsorientierte Projekte, deren Konzepte im Dialog mit den jeweiligen Auftraggebern und Unternehmen entwickelt und durchgeführt werden. Auf Grund der langjährigen Erfahrungen der Wirtschaftsakademie mit Inhalten, Methodik, Didaktik und unterschiedlichen Zielgruppen ist das notwendige Know-how jederzeit abrufbar für die Weiterentwicklung von Angeboten in diesem Bereich. Diverse Prämierungswettbewerbe, in denen sich die Wirtschaftsakademie erfolgreich durchsetzen konnte, belegen dies.