Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein

Standorte & Fachrichtungen

Die Fachschule für Betriebswirtschaft kann in Kiel, Flensburg und Lübeck besucht werden. Alle drei Standorte verfügen über eine moderne Ausstattung in hellen und freundlichen Räumen, die gemeinschaftliches Lernen in überschaubaren Gruppen ermöglichen.

Der Abschluss zur „Staatlich geprüften Betriebswirtin“ bzw. zum „Staatlich geprüften Betriebswirt“ kann entweder in Vollzeitform (montags bis freitags) oder in Teilzeitform (berufsbegleitend zwei Tage pro Woche abends und jeweils am Samstagvormittag) erworben werden.

Abhängig von der Wahl des Standortes können sich die Fachschülerinnen und Fachschüler im Laufe der Weiterbildung zwischen verschiedenen Fachrichtungen und Schwerpunkten entscheiden.

Der Unterricht an der Fachschule für Betriebswirtschaft erfolgt nach den Vorgaben des Landes Schleswig-Holstein und den Beschlüssen der Kultusministerkonferenz.

Erfolgsgeschichten von Fachschul-Absolventen in Vollzeit lesen Sie hier, Erfolgsgeschichten von Absolventen der berufsbegleitenden Form finden sich hier.