Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein

Meisterliches Know-how
27.08.17

Neben dem Beruf zum Meister – das ermöglichen die Weiterbildungen der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein. Am 6. September, 17:00 Uhr, informiert die Akademie in der Guerickestraße 6-8 in Lübeck über Lehrgänge zu Industriemeistern (IHK) und Logistikmeistern (IHK).

In den Lehrgängen stehen in jeweils 1.100 Unterrichtsstunden neben der Qualifizierung im jeweiligen Fachgebiet unter anderem betriebswirtschaftliche und rechtliche Grundlagen, Kommunikation sowie Projektmanagement auf dem Themenplan. Angehende Industriemeister können dabei aus den Fachrichtungen Metall, Mechatronik und Elektrotechnik wählen. Die berufsbegleitenden Weiterbildungen werden mit einer bundesweit einheitlichen Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) abgeschlossen und können über das Aufstiegs-BAföG gefördert werden. Start ist jeweils der 6. Oktober.

Informationen und Anmeldung zur kostenlosen Infoveranstaltung bei Angelika Schröder von der Wirtschaftsakademie unter (04 51) 50 16 – 108 oder per E-Mail an angelika.schroeder@wak-sh.de.