Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein

Informationen zu Meisterlehrgängen in Elmshorn
27.01.18

Angehende Logistik- und Industriemeister (IHK) in den Fachrichtungen Metall, Elektrotechnik, Mechatronik, Luftfahrttechnik sowie Papier- und Kunststoffverarbeitung können sich am 8. Februar über Inhalte, berufliche Perspektiven und finanzielle Rahmenbedingungen der jeweiligen Meisterfortbildungen informieren. Der Infotermin beginnt um 17:00 Uhr bei der Wirtschaftsakademie im Ramskamp 8 in Elmshorn.

Neben der Qualifizierung im jeweiligen Fachgebiet stehen unter anderem betriebswirtschaftliche und rechtliche Grundlagen, Kommunikation sowie Projektmanagement auf dem Themenplan. In Vollzeit können angehende Meister im Oktober starten. Berufsbegleitend beginnt die zweijährige Fortbildung im November. Alle Lehrgänge schließen mit einer bundesweit einheitlichen Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) ab und können über das Aufstieg-BAföG gefördert werden.

Weitere Informationen und Anmeldung zur kostenlosen Infoveranstaltung bei Susanne Bohn von der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein unter Tel. (0 41 21) 79 51 30 oder per E-Mail an susanne.bohn@wak-sh.de.