Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein

Weiterbildung zum Generationenberater (IHK)
30.01.18

Die Wirtschaftsakademie Schleswig Holstein informiert am 12. Februar um 17:00 Uhr in der Guerickestraße 6-8 in Lübeck-Eichholz über die neue berufsbegleitende Weiterbildung zum Generationenberater (IHK).

Der Lehrgang wendet sich an Versicherungsdienstleister, die bei ihrer Beratung noch stärker auf die unterschiedlichen Lebensphasen und die daraus entstehenden Fragen ihrer Kunden eingehen wollen. Die Fortbildung, die am 5. März in Tagesblöcken bei der Wirtschaftsakademie in Kiel startet, ist dafür in verschiedene Module gegliedert, die zum Teil auch einzeln belegt werden können. Themen sind unter anderem die gesetzliche Pflegeversicherung, Grundzüge des Erbrechts sowie vertriebliche Inhalte und Social Media. Werden mindestens fünf Pflichtmodule erfolgreich belegt, so bildet ein IHK-Zertifikat den Abschluss. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmenden bis zu 64 Weiterbildungspunkte der Initiative "gut beraten" der Versicherungswirtschaft.

Um Anmeldung zum unverbindlichen Infotermin wird gebeten bei der Wirtschaftsakademie unter Tel. (04 51) 50 26 - 100 oder per E-Mail an sanna.lehmann@wak-sh.de