Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein

Grundlehrgang Pneumatik und Hydraulik

Pneumatik und Hydraulik – Was ist das überhaupt? „Pneumatik bedeutet, dass beispielsweise Federungen und Ventile mit Druckluft funktionieren“, erklärt die 18-jährige Sara Dickmann, Auszubildende zur Verpackungsmittelmechanikerin. „Bei Hydraulik wird statt Luft Öl oder eine andere Flüssigkeit verwendet, das kennt man zum Beispiel von Fahrstühlen oder Baumaschinen.“

Normalerweise besteht die Berufswelt für Sara Dickmann aus Kartons und Faltschachteln, doch im Moment stehen für sie bei der Wirtschaftsakademie in Elmshorn Schaltanlagen und Funktionspläne auf dem Programm. Zusammen mit 14 anderen Auszubildenden aus verschiedenen Technikberufen besucht sie den zweiwöchigen Grundlehrgang Pneumatik und Hydraulik. „Das Training ist für Azubis im zweiten Lehrjahr gedacht, die sich auf ihre Zwischenprüfung vorbereiten wollen“, erzählt die gebürtige Elmshornerin weiter.

In 14 Tagen lernen die Auszubildenden alles rund um Hydraulik und Pneumatik und werden in kleinen Teilnehmer-Gruppen fit für die Zwischenprüfung gemacht „Für uns stehen hier vor allem jede Menge praktische Übungen auf dem Programm“, erzählt Daniel Schmidt, der eine Ausbildung zum Industriemechaniker macht und ebenfalls an dem Seminar teilnimmt, „Wir lernen, wie man Schalt- und Funktionspläne richtig prüft und skizziert, außerdem dürfen wir hier selber verschiedene Schaltanlagen prüfen. Das ist ein super Training für den praktischen Teil der Zwischenprüfung.“

Sara Dickmann ist sich am letzten Tag des Trainings sicher: „Ich bin jetzt optimal auf meine Prüfung vorbereitet, ich konnte jede Menge Praxiserfahrung im Umgang mit Schaltanlagen sammeln.“

Und auch der 20-jährige Daniel Schmidt sieht seiner Prüfung nach den zwei Wochen bei der Wirtschaftsakademie gelassen entgegen: „Das Seminar war wirklich sehr lehrreich und eine gute Vorbereitung für mich.“ Besonders gut gefiel dem angehenden Industriemechaniker aber die große Praxisnähe des Grundlehrgangs Pneumatik und Hydraulik: „Mir hat das Lernen hier richtig Spaß gebracht, weil wir nicht stumpf von der Tafel abschreiben mussten, sondern selber an Schaltungen bauen und mit ihnen experimentieren konnten.“

Weitere Informationen

Die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein bietet eine Reihe von Pneumatik und Hydraulik-Lehrgängen - speziell zugeschnitten auf bestimmte Ausbildungsberufe oder Branchen - an, die sich hier im Gesamtprogramm entdecken lassen.