Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein

Social Media Manager (IHK) - Die Zukunft selbst gestalten, statt gestaltet zu werden

Man kann nicht nicht kommunizieren, würde der renommierte Kommunikationswissenschaftler Paul Watzlawick wohl heutzutage zu Unternehmen sagen, die sich dem Thema Social Media verweigern. Leider "glänzt" aber noch immer rund die Hälfte aller Unternehmen in Deutschland mit Abwesenheit im Social Web (repräsentative BITKOM-Studie). Dort, wo aber rund 3/4 aller Bundesbürger beziehungsweise potentiellen Kunden tagtäglich mehrere Stunden verbringen (ARD/ZDF Onlinestudie). "Absolut unverständlich", nennt dies der Online Marketing Berater und bundesweiter Dozent für die Weiterbildung zum Social Media Manager (IHK), Daniel Gremm. "Hier besteht massiver Nachholbedarf. Aus meiner über zehnjährigen Erfahrung weiß ich jedoch, dass gerade die kleinen und mittleren Unternehmen meist nicht die finanziellen Ressourcen haben, hierfür Agenturen einzuschalten und dies selbst realisieren müssen. Ich bin deshalb sehr froh, dass die IHKs die Weiterbildung zum Social Media Manager geschaffen haben, damit diese Unternehmen und auch Selbständige sich das dafür nötige Know-how kompakt, verständlich und praxisnah aneignen können", so Daniel Gremm.

Eine echte Erfolgsgeschichte. Seit 2012 läuft diese Weiterbildung an der IHK Akademie München und sie ist fast immer ausgebucht. Da zunehmend auch Teilnehmer aus Schleswig-Holstein begrüßt worden sind, hat die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein den IHK-Zertifikatslehrgang ab 2014 auch nach Elmshorn geholt. "Ich liebe den Norden, sieben Jahre durfte ich schon in Hamburg und Lübeck arbeiten und leben", freut sich der Dozent Daniel Gremm auch ganz persönlich über die Entscheidung der Wirtschaftsakademie.

Der Social Media Manager (IHK) ist klar auf engagierte Einsteiger aus den Bereichen Marketing, Vertrieb und PR zugeschnitten. Mit sechs Seminartagen, von Montag bis Samstag, ist er kompakt aufgestellt, was Teilnehmer und Unternehmen in die Lage versetzt, schnell zu starten und nur fünf Werktage investieren zu müssen. Die Weiterbildung schließt nach einer Klausur mit einem IHK-Zertifikat ab, wodurch die Teilnehmer einen bundesweit anerkannten Abschluss erwerben können.

Welche Social Media Plattform passt zu meinen Zielen? Wie baue ich erfolgreich Fans auf? Wie messe und optimiere ich meinen wirtschaftlichen Erfolg mit Social Media? Dies sind nur drei von unzähligen Fragen, die im Seminar beantwortet werden. "Das Erfolgsgeheimnis ist ganz klar der Praxisbezug", verrät Daniel Gremm. "Ohne die Fragen der Teilnehmer, ohne die vielen gemeinsamen Praxisübungen und ohne den kontinuierlichen Erfahrungsaustausch der Teilnehmer wäre die Weiterbildung austauschbar. Dann würde ich mir eher ein gutes Buch kaufen oder mich über Online-Seminare weiterbilden. Die Teilnehmer machen den Social Media Manager (IHK) überhaupt erst zum Erfolg - insbesondere für sich selbst", stellt der Dozent abschließend fest.

Weitere Informationen

Weitere Informationen über die Weiterbildung zum Social Media Manager (IHK), die derzeit bei der Wirtschaftsakademie ausschließlich als Webinar angeboten wird, lassen sich hier oder mit einem Klick auf das Infosymbol entdecken.