Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein

VWA Schleswig-Holstein

Die Kenntnisse über wirtschaftliche Zusammenhänge nehmen in allen Bereichen der beruflichen Tätigkeit einen immer größeren Raum ein. Dabei wird es für das einzelne Unternehmen bei steigendem Wettbewerbs- und Kostendruck immer wichtiger, betriebswirtschaftlich geschulte Mitarbeiter zu haben, die ihr Wissen und ihre Kompetenz in das tägliche Handeln einbringen können.

Um den ständig wachsenden Anforderungen der beruflichen Praxis und des Arbeitsmarktes gewachsen zu sein, gilt es für die einzelne Mitarbeiterin und Mitarbeiter die während der Ausbildung bzw. während des Studiums und der darauf aufbauenden Tätigkeit erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten stets zukunftorientiert weiter zu entwickeln.

Auf diese Notwendigkeit ist das Studienangebot der VWA* Schleswig-Holstein an der Wirtschaftsakademie ausgerichtet. Die Studierenden erwerben in hochschulmäßigen, zugleich aber praxisbezogenen Lehrveranstaltungen der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre sowie der Wirtschaftsinformatik und der Rechtswissenschaften die notwendigen Kompetenzen für die Erfüllung betriebswirtschaftlicher Aufgaben sowie die Qualifikation für den beruflichen Aufstieg.

 

* Die Berufs-, Verwaltungs- und Wirtschaftsakademien haben sich im
Bundesverband Deutscher Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademien (VWA) zusammengeschlossen. Die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein ist Mitglied dieses Zusammenschlusses. Weitere Informationen über den VWA sind unter www.vwa.de zu erhalten.