Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein

Qualifiziert und gestärkt aus Krisen

Weiterbildung fördern lassen
Alle Fachleute, die sich mit Arbeitsmarktpolitik beschäftigen, sind sich einig, dass gezielte Qualifizierung von Beschäftigten das beste Mittel in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist, um:

  • Unternehmen finanziell zu entlasten
  • wertvolle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Unternehmen zu halten und weiterzuqualifizieren

Abhängig von der Qualifizierung der Beschäftigten und ob Kurzarbeit beantragt wurde oder nicht, werden bis zu 100% der Weiterbildungskosten, Zuschüsse zum Arbeitsentgelt, Zuschüsse zu den Sozialversicherungskosten sowie ggf. Fahrtkosten und Unterbringungskosten gefördert.

Dazu wurden in den vergangenen Jahren zahlreiche Möglichkeiten geschaffen, Betriebe in schwierigen Zeiten zu entlasten und dem demografischen Wandel entgegenzuwirken. Ob beispielsweise während Kurzarbeitsphasen (Programm Kug) oder auch um Kurzarbeit zu vermeiden (Programm WeGebAU), eins ist klar – mittel- und langfristig werden Unternehmen ihre Mitarbeiter brauchen.

Die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein hat im Zuge von Kurzarbeit und dem Programm WeGebAU als AZWV- bzw. AZAV-zertifizierter Bildungsträger zahlreiche Weiterbildungen mit Unternehmen in Schleswig-Holstein erfolgreich umgesetzt. Diese Trainings, Seminare und Lehrgänge reichen von Umschulungen, Vorbereitungen auf die Externenprüfung über Sprachkurse bis zur individuellen Weiterbildung in gewerblich-technischen Bereichen.

Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gerne und entwickeln mit ihnen gemeinsam Weiterbildungen, von denen Unternehmen und Beschäftigte gleichermaßen profitieren.

Flensburg/Westküste mit
Schleswig und Husum:

Dennis Jessen
Tel. (04 61) 5 03 39 - 20
dennis.jessen@wak-sh.de

Mittelholstein mit Neumünster,
Bad Segeberg, Norderstedt,
Meldorf und Heide:
Dirk Boldebuck
Tel. (0 43 21) 40 77 - 7
dirk.boldebuck@wak-sh.de

Elmshorn mit
Pinneberg und Itzehoe:
Melanie Andresen
Tel. (0 41 21) 7 95 - 137
melanie.andresen@wak-sh.de

Kiel mit Rendsburg:
Sanna Lehmann
Tel. (04 31) 30 16 - 103
sanna.lehmann@wak-sh.de

Präsent & vor Ort
Alle Standorte im
Unternehmensverbund der
Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein finden sich hier im Internet.