Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein

Vom PC-Neuling zum Profi - Word für Windows: Grundlagen und Aufbau

„Dass ich irgendwann einmal richtig Spaß an Computerarbeit haben würde, hätte ich mir früher nie träumen lassen“, lacht die 46jährige Sabine Bauer aus Flensburg. „Aber jetzt bin ich vom Rechner gar nicht mehr wegzukriegen und habe großen Spaß daran, immer mehr im Umgang mit dem PC zu lernen.“

Vor einem halben Jahr  gehörte Sabine Bauer noch zu den 14 Teilnehmern des Seminars „Word für Windows, Grundlagen“ bei der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein. Sie erinnert sich: „Vor einem Jahr hat mein Mann sich als Garten- und Landschaftsbauer selbstständig gemacht. Da wollte ich ihm dann bei der Buchhaltung und den verwaltenden Tätigkeiten helfen.“

Weiter erzählt die Mutter dreier erwachsener Söhne: „Ich habe zwar mal Bürokauffrau gelernt, wegen der Kinder aber nie in meinem Beruf richtig gearbeitet und daher auch keinerlei Erfahrungen mit Computern. Leider musste ich aber jetzt schnell feststellen, dass ohne PC-Kenntnisse heute in der Arbeitswelt nichts mehr geht.“

Durch eine Freundin bekam die gebürtige Kielerin den Tipp, sich bei der Wirtschaftsakademie für das kompakte Seminar „Word für Windows, Grundlagen“ anzumelden. Im vergangenen Herbst drückte sie dann wieder die Schulbank und bekam einen ersten Einblick in die Arbeit mit dem Textverarbeitungsprogramm Word. „Zu erst hatte ich ja ein wenig Bammel, ob ich das noch alles verstehen würde“, erinnert sich die 46Jährige. Aber die Seminarleiterin war so nett und geduldig, da waren meine Bedenken schnell verflogen.“ Mit einfachen Übungen lernten Bauer und ihre 13 Mitstreiter alles für die ersten Schritte am Computer.

„Zu erst wurden uns die Arbeitsoberflächen ausführlich erklärt. Außerdem haben wir gelernt, wie man Schriftstücke verfasst, richtig formatiert, speichert und druckt. Das war genau das, was ich für meine tägliche Arbeit in der Firma meines Mannes gebraucht habe“, freut sich Sabine Bauer. Auf den Geschmack gekommen, meldete sich die Flensburgerin anschließend sofort für das ebenfalls kompakte Aufbauseminar an. „Beim zweiten Seminar haben wir dann auch noch gelernt, wie man Serienbriefe und Dokumentvorlagen erstellt.“

Für Sabine Bauer hat sich die Teilnahme an den beiden Seminaren bei der Wirtschaftsakademie auf jeden Fall gelohnt.  „Mittlerweile bin ich richtig flink am Rechner. Meine Kinder und mein Mann staunen immer wieder“, lacht die Bauer. Sie fügt hinzu: „Demnächst möchte ich auch noch an einem Excel-Seminar teilnehmen.“

Weitere Informationen

Die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein bietet eine Reihe von EDV- und IT-Trainings, die sich hier im Gesamtprogramm entdecken lassen.