Informationen für die Selbständigkeit

Die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein informiert am 12. Dezember in der Heidbergstraße 100 in Norderstedt über das nötige Know-how für eine Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit sowie über Möglichkeiten umfangreicher Unterstützung.

Die zweistündige Veranstaltung startet um 14:00 Uhr und bildet den Auftakt zur intensiven Vorbereitung auf eine nachhaltige Existenzgründung. Die Infoveranstaltung ist Teil des Projekts Startbahn Existenzgründung, das aus dem Landesprogramm Arbeit, aus Mittel des Europäischen Sozialfonds (ESF) sowie durch das Land Schleswig-Holstein gefördert wird. Die Teilnahme ist für Arbeitslose kostenfrei.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Ulrike Pieper unter Tel. (0 43 21) 40 77 – 61 sowie per E-Mail an ulrike.pieper(at)wak-sh.de.


Zurück