Neue IHK-Zertifizierung für Immobilienverwalter

Wohnungseigentümer/-innen haben ab dem 1. Dezember einen gesetzlichen Anspruch (§ 26a Abs. 1 WEG Wohnungseigentumsgesetz) auf die Bestellung eines zertifizierten Verwalters, der durch eine Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) nachgewiesen hat, dass er über die notwendigen rechtlichen, kaufmännischen und technischen Kenntnisse für seine Tätigkeit verfügt.
 
Die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein hat dafür eine neue Weiterbildung entwickelt, die auf diese Prüfung zum/zur zertifizierten Verwalter/-in (IHK) vorbereitet. In einem unverbindlichen und kostenlosen Onlinetermin können sich Interessierte am 29. August um 16:00 Uhr über die Fortbildung informieren, die erstmals ab dem 16. September in Kiel startet.
 
Weitere Informationen bei Gesa Johannsen von der Wirtschaftsakademie unter Tel. 0431 3016287, per E-Mail an gesa.johannsen(at)wak-sh.de sowie hier im Internet.


Zurück