Tagesseminar zur Umsetzung der EU-DSGVO in Husum

Datenschutzbeauftragte müssen für den ordnungsgemäßen Umgang mit Daten stets auf dem Laufenden bleiben. Die aktuellen Rechte und Pflichten im Umgang mit personenbezogenen Daten vermittelt die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein in Husum am 28. Februar.

Auf dem Tagesprogramm stehen unter anderem die Aufgaben eines Datenschutzbeauftragten sowie Dokumentationspflichten und Datensicherheit. Die bescheinigte Teilnahme dient als Nachweis gegenüber der Datenschutz-Aufsichtsbehörde. Anmeldeschluss ist der 21. Februar.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Sabine Christiansen von der Wirtschaftsakademie unter Tel. (0 48 41) 9608 - 30, per E-Mail an sabine.christiansen(at)wak-sh.de oder hier im Internet.


Zurück