Weiterbildung zu Abwassermeistern erstmals in Neumünster

Das Jahr beginnt für die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein in Neumünster mit einer Erweiterung des Weiterbildungsangebots: Zum ersten Mal wird am zentralen Standort der Lehrgang zu geprüften Abwassermeistern (IHK) angeboten. Am 16. Januar um 17:00 Uhr informiert die Akademie in der Brachenfelder Straße 45 über die Inhalte und Fördermöglichkeiten.

In rund sechs Monaten lernen die angehenden Abwassermeister, Arbeitsprozesse der Abwasserentsorgung zu planen und zu leiten. Weiterhin stehen betriebswirtschaftliches Handeln sowie naturwissenschaftliche und technische Gesetzmäßigkeiten auf dem Lehrplan. Die Fortbildung startet in Neumünster im Mai und im Oktober.  

Weitere Informationen und Anmeldung zum unverbindlichen Infotermin bei Katja Farken von der Wirtschaftsakademie unter Tel. (0 43 21) 40 7 77, per E-Mail an katja.farken(at)wak-sh.de oder hier im Internet.


Zurück