IHK-Zertifikatslehrgänge

Kompaktes Know-how für die Anforderungen von heute und morgen: Wenn Unternehmen einen neuen Kundenkreis oder ein innovatives Produkt in ihr Portfolio aufnehmen, wenn technische Entwicklungen Anforderungen an Beschäftigte komplexer werden lassen, benötigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter neben den vorhandenen Qualifikationen häufig spezielle Kompetenzen. Mit IHK-Zertifikatslehrgängen können Beschäftigte passgenau geschult werden oder sich Kompetenzen für neue Tätigkeiten erschließen.

So sichern Unternehmen das notwendige Know-how für den Betrieb, ohne Neueinstellungen vornehmen zu müssen oder auf externe Fachleute angewiesen zu sein. Nicht zuletzt erfahren Beschäftigte so Wertschätzung durch ihren Arbeitgeber und werden zusätzlich motiviert. Die Investition lohnt also doppelt – zur Fachkräftebindung wie auch zur Sicherung aktuellen Know-hows in den Betrieben.

Beschäftigten bieten die IHK-Zertifikatslehrgänge eine ausgezeichnete Gelegenheit, ihre Kenntnisse auf den neuesten Stand zu bringen. Damit können sie sich gezielt darauf vorbereiten, neue Aufgaben zu übernehmen oder ihren Verantwortungsbereiche zu erweitern.

Besonderheiten von IHK-Zertifikatslehrgängen

Alle IHK-Zertifikatslehrgänge werden vor Ort bei der Wirtschaftsakademie oder bei Bedarf ganz beziehungsweise teilweise digital umgesetzt – sind aber bundesweit anerkannt. Sie umfassen im Regelfall 50 bis 400 Lehrgangsstunden à 45 Minuten. Nach regelmäßiger Teilnahme und einem bestandenen lehrgangsinternen Test oder der Erarbeitung und Präsentation einer Projektarbeit schließen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einem überregional anerkannten IHK-Zertifikat ab.

Auf Basis des ganz konkreten Bedarfs der Wirtschaft vor Ort entwickeln die Wirtschaftsakademie mit ihrem Weiterbildungsauftrag der drei IHKs in Schleswig-Holstein und die DIHK-Bildungs-gGmbH regelmäßig neue Zertifikatslehrgänge. Dabei sichern die bundesweit einheitlichen Vorgaben Qualität auf höchstem Niveau und die Vergleichbarkeit der erworbenen Kompetenzen über die Landesgrenzen hinaus.

Lehrgänge mit IHK-Zertifikat