Projekt KompEx - Kompetenzzentrum Existenzgründung

Kurzbeschreibung: KompEx bereitet arbeitslose Menschen in den Kreisen Stormarn und Herzogtum Lauenburg auf die Existenzgründung vor.

Das Projekt richtet sich an ALG I- und ALG II - Empfänger/innen. Interessierte werden durch die Agentur für Arbeit und Jobcenter zu den regelmäßig stattfindenden Informationsveranstaltungen in Glinde eingeladen. Im Anschluss erhält jeder Interessierte einen Check-In-Termin zur ersten Einschätzung der Gründerpersönlichkeit und der Geschäftsidee. Die Teilnehmer/innen des Projekts durchlaufen einen individuellen Schulungs- und Coachingplan bis zur Erstellung des Businessplans. Dieser wird vor einem Expertenteam präsentiert und von diesem bewertet. Der weitere Verlauf bis zur Gründung wird durch bedarfsgerechte Schulungen, Existenzgründungsseminare und individuelle Coachings nachhaltig unterstützt.

Projektziel:
Förderung der Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit

Laufzeit: 01.10.2014 - 31.12.2018 (Insgesamt bestehend seit 31.01.2008) 

Weitere Informationen

Flyer zum Download


Ansprechpartner/in

Projektleiterin
Gaby Ebbersmeyer
Humboldtstraße 25 a, 21509 Glinde
Tel.: (040) 348 59 99 - 22
gaby.ebbersmeyer@wak-sh.de

Projektassistentin
Annett Jensen
Humboldtstraße 25 a, 21509 Glinde
Tel. (040) 348 59 99 - 28
annett.jensen(at)wak-sh.de   

Förderung

Das Projekt wird aus dem Landesprogramm Arbeit mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert.