Projekt Startbahn: Existenzgründung

Kurzbeschreibung: Bei der Unternehmensgründung und späteren Unternehmensführung ist eine gute Planung in der Startphase für den nachhaltigen Erfolg ausschlaggebend. Das Gemeinschaftsprojekt "Startbahn : Existenzgründung", gefördert durch das Land Schleswig-Holstein und den Europäischen Sozialfonds, unterstützt die Teilnehmenden der Jobcenter und der regionalen Agenturen für Arbeit auf ihrem Weg in die Selbständigkeit. Auf der Internetseite www.start-bahn.de finden Interessierte die umfassenden Beratungs-, Bildungs- und Qualifizierungsangebote.

Projektziel: Förderung der Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit

Laufzeit: 01.01.2017 - 31.08.2018 (Insgesamt bestehend seit 31.01.2008) 

Projektkoordinator

CAT Meldorf

Weitere Projektpartner: egeb Entwicklungsgesellschaft Brunsbüttel, Wirtschaftsagentur Neumünster, Akademie für Gesundheits- und Sozialberufe (AGS), WEP Wirtschaftsförderung


Weitere Informationen

Förderung

Das Projekt wird aus dem Zukunftsprogramm Arbeit mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert.

Ansprechpartner

Peter Herrmann (Mittelholstein)
Parkstraße 22, 24534 Neumünster
Tel.: (04321) 4077 - 7
peter.herrmann(at)wak-sh.de