Fritz Landmann Haus Elmshorn

Ramskamp 8

Direkt neben der Wirtschaftsakademie gelegen bietet das Gästehaus der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein, das Fritz Landmann Haus, Auszubildenden und Teilnehmern von Weiterbildungs- und Seminarveranstaltungen Unterbringungsmöglichkeiten für 77 Personen in Einzel- oder Doppelzimmern. Dieses Gästehaus wurde mit Mitteln der Fritz Landmann Stiftung gefördert.

Zwar ist das Angebot des Gästehauses nicht mit dem eines Hotels oder einer Pension zu vergleichen, dennoch findet der Gast Annehmlichkeiten im Haus und in der Umgebung, die zu einer angenehmen Freizeitgestaltung beitragen können.

Das Gästehaus bietet neben einem Fernsehraum und einem „Aktionskeller“ Räumlichkeiten zum geselligen Beisammensein sowie für Gespräche und Erfahrungsaustausch. Wer hierfür eine noch gemütlichere Atmosphäre wünscht, findet eine breitgefächerte Gastronomie in Elmshorn und Umgebung.

Frühstück und Mittagessen ist montags bis freitags in der Kantine der Wirtschaftsakademie erhältlich. Abendessen wird montags bis donnerstags in der Kantine ausgegeben.

Vielfältige Sport- und Freizeitangebote erlauben, sich fit zu halten. Squash- und Tennishallen, Schwimmzentrum sowie Kegelbahnen seien hier nur beispielhaft erwähnt. Eine rege Theaterszene mit Stadttheater, vielen Laienspielgruppen und der niederdeutschen Elmshorner „Speeldeel“ setzt neben anderen Aktivitäten kulturelle Akzente. Naturfreunde finden im Stadtpark Lieth, im Forst Sibirien, im Krückaupark, am Elbufer oder in der nahen Umgebung wunderschöne Wander- und Erholungsmöglichkeiten.

Die Entfernung zur Hafenstadt Hamburg beträgt nur 30 Autominuten und Nordsee und Ostsee sind in zwei Stunden zu erreichen.