Beratungen zu Meisterlehrgängen finden online statt

Mit einem IHK-Abschluss zu geprüften Meistern können Absolventen beispielsweise einen handwerklichen Betrieb leiten und Führungspositionen übernehmen. Welche Perspektiven die Weiterbildungen in Vollzeit oder berufsbegleitend noch bieten, erfahren Interessierte in einem Online-Infotermin der Wirtschaftsakademie am 1. Dezember um 17:00 Uhr.

Angeboten werden Fortbildungen zu Logistik- und Industriemeistern (IHK) der Fachrichtungen Elektrotechnik, Mechatronik und Metall. Bis zu 75 Prozent der Lehrgangskosten können mit dem Aufstiegs-BAföG gefördert werden.

Persönliche Ansprechpartner sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden sich hier im Internet.


Zurück