Der Weg in die Selbstständigkeit in Husum

Unternehmerisches und kaufmännisches Wissen - bei der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein in Husum erhalten angehende Existenzgründer, die sich aus der Arbeitslosigkeit heraus Selbstständig machen wollen, ab dem 17. Februar das nötige Know-how für eine erfolgreiche Gründung.

Die zweiwöchige Qualifizierung, die vom Projekt „Gründungszentrum Leuchtturm Nord“ der Wirtschaftsakademie organisiert wird, findet montags bis freitags von 8:30 – 15:45 Uhr im Bildungszentrum für Tourismus und Gastronomie (BTG) der Wirtschaftsakademie (Flensburger Chaussee 30) statt. Die erfolgreiche Teilnahme wird mit dem Zertifikat „Fachwissen Existenzgründung“ bescheinigt. Anmeldungen sind bis zum 5. Februar möglich.

Gefördert wird das Programm aus dem Landesprogramm Arbeit des Landes mit Mitteln aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF). Dadurch entstehen Arbeitsuchenden, die im Leistungsbezug stehen, keine Kosten. Weitere Informationen sind bei Ulrike Block von der Wirtschaftsakademie unter Tel. (0461) 50339 - 19 oder per E-Mail ulrike.block(at)wak-sh.de zu erhalten.


Zurück