Prof. Dr. Christiane Ness verabschiedet

In Kiel wurde am Dienstag (24.09.2019) Prof. Dr. Christiane Ness als Geschäftsführerin der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein sowie als Präsidentin der Dualen Hochschule Schleswig-Holstein (DHSH) verabschiedet. Ness verlässt zum Monatsende Akademie und Hochschule, um sich neuen beruflichen Aufgaben in der Wirtschaft zu widmen.

Im Coworking-Space "Alte Bibliothek" dankte Wolfgang Pötschke, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Wirtschaftsakademie, Ness für ihre engagierte und ausgezeichnete Arbeit in verschiedenen Funktionen im Unternehmensverbund der Akademie in den vergangenen Jahren. Pötschke würdigte dabei im Namen des Aufsichtsrats insbesondere ihre Leistungen im Umwandlungsprozess der Berufsakademie zur Dualen Hochschule, die mit der staatlichen Anerkennung durch das Land im Februar 2018 erfolgreich abgeschlossen wurde.

Dem Dank schlossen sich vor Kolleginnen und Kollegen, Mitgliedern des Aufsichtsrats sowie weiteren Wegbegleitern aus den vergangenen Jahren mit Grußworten Alexandra von Oven-Bartsch, Vorsitzende des Hochschulrates der DHSH, sowie Prof. Dr. Alex da Mota Pedrosa für die Professorenschaft der Hochschule an.

Im Namen der Wirtschaftsakademie und der DHSH: Alles Gute für den weiteren beruflichen und privaten Weg, Frau Prof. Dr. Ness!

Auf dem Bild (v.l.n.r.): Geschäftsführer Jörg Kuntzmann, die scheidende Geschäftsführerin und DHSH-Gründungspräsidentin Prof. Dr. Christiane Ness, Aufsichtsratsvorsitzender Wolfgang Pötschke, Geschäftsführer Matthias Dütschke



Zurück