Projekt Gründungszentrum Leuchtturm Nord

Projektziel: Qualifizierung von Existenzgründern in der Vorbereitungsphase des Unternehmens

Laufzeit: bis 31.12.2021 (Insgesamt bestehend seit 01.12.2006)

Beschreibung

Das Gründungszentrum Leuchtturm Nord ist ein Projekt der IHK-Wirtschaftsakademie Schleswig Holstein in der Region Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland und der Stadt Flensburg. Das Projekt wird gefördert aus dem Landesprogramm Arbeit mit Mitteln des europäischen Sozialfonds. Es bietet Personen, die sich aus der Arbeitslosigkeit heraus auf eine Existenzgründung vorbereiten wollen, alle notwendigen Unterstützungen die für eine erfolgreiche und nachhaltige Selbstständigkeit erforderlich sind.

Das Projekt begleitet Sie als zukünftige/n Gründer/in auf dem gesamten Weg von der Idee bis zur Realisierung. In den regelmäßig stattfindenden Existenzgründungsseminaren werden Ihnen alle notwendigen Grundkenntnisse zu Themen wie Steuern, Buchführung, Recht, Finanzen, Risikoabsicherung und Werbung vermittelt. Auch wird mit Ihnen zusammen Ihr persönlicher Businessplan erarbeitet. Während Ihrer Teilnahme steht Ihnen ein persönlicher Coach zur Seite.

Zum Abschluss erhalten Sie nach einem Existenzgründungsseminar das Zertifikat „Fachkenntnisse Existenzgründung“. Damit weisen Sie den Erwerb von grundlegenden unternehmerischen Kenntnissen nach. Außerdem besteht die Möglichkeit, die fachkundliche Stellungnahme zu erhalten. Diese benötigen Sie bei der Beantragung von Fördermitteln (Gründungszuschuss), Bankdarlehen, oder ähnlichem.


Projektpartner

Mehr zu den Projektpartnern findet sich auf der eigenen Website des Projekts unter https://www.leuchtturm-nord.de/unsere-partner/.


Weitere Informationen

Mehr Informationen zu dem Projekt Leuchtturm Nord gibt es hier.


Projektübersicht

Zu einer Übersicht aller Projekte geht es hier.

Ansprechpartner/in

Kreis Nordfriesland
Detlef G. Hansen
Flensburger Chaussee 30, 25813 Husum
Tel.: (04841) 960842
detlef.hansen(at)wak-sh.de

Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg
Ulrike Block
Heinrichstraße 16, 24937 Flensburg
Tel.: (0461) 5033919
ulrike.block(at)wak-sh.de 

Förderung

Das Projekt wird gefördert durch die Europäische Union, den Europäischen Sozialfonds (ESF) und mit Mitteln des Landes Schleswig-Holstein.


Hintergründe zum Landesprogramm Arbeit des Landes Schleswig-Holstein gibt es unter https://www.schleswig-holstein.de/esf.