Weiterbildungen starten im August in Präsenz

Berufsbegleitend einen Abschluss als geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) erreichen – das ermöglicht Weiterbildungen der Wirtschaftsakademie, die am 14. August in Kiel, Neumünster, Flensburg und Elmshorn unter Berücksichtigung der geltenden Corona-Regeln in Präsenz starten können. Letzte Anmeldungen sind jetzt noch möglich.

Der Abschluss bietet Absolventen neue Perspektiven im Job: Wirtschaftsfachwirte sind Generalisten und können Führungsaufgaben in verschiedenen Bereichen eines Unternehmens wie z. B. im Rechnungswesen oder im Marketing übernehmen.

Die Fortbildung bei der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein bereitet Sie auf die deutschlandweit anerkannte Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor, die Lehrgangsgebühren können bis zu 75 Prozent durch das Aufstiegs-BAföG (weitere Informationen dazu unter anderem hier auf unserer Website) gefördert werden.

Weitere Informationen und Anmeldung für die Starts in

sowie für alle Standorte online auf unserer Internetseite.


Zurück